27 Juni 2007

Minianzeige

Eine kleine Anzeige, die für die neue Kindershow im Planetarium wirbt. Es ist immer wieder eine Herausforderung viel Information auf minimalem Raum gut gegliedert unterzubringen. Manchmal glückt es besser, manchmal kann man den Kunden überzeugen etwas wegzulassen und manchmal bin ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden. Das Beispiel hier ist ganz in Ordnung.

19 Juni 2007

Mein Berufsverband - AGD

Nachdem ich nun schon einige Zeit in der AGD (Allianz Deutscher Designer) Mitglied bin, habe ich endlich mein kleines Online-Portfolio dort eingestellt. Warum schiebt man nur solche Sachen ewig vor sich her, wenn sie doch so simpel sind...?
Kleines Quiz: mein Name wird auf der AGD Startseite erwähnt. In welchem Zusammenhang? Viel Spaß beim Suchen :-)

Und hier ist noch eine Bildcollage: Gebäude und Bäume freistellen (weiche Auswahlkante 1 Pixel), neuen Himmel hinterlegen, farbig anpassen und eine Galaxie, die so niemals sichtbar wäre einsetzen. Eine künstliche Welt.
Ich speichere solche Arbeiten immer als Arbeitsdokument mit allen Ebenen ab (.psd), damit ich später leichter Veränderungen machen kann. Für den Druck muß es natürlich auf die Hintergrundebene reduziert und in cmyk umgewandelt werden. Gedruckt wird es im Juli auf dem Titel des Magazins »Auf nach Hamburg«.

Und jetzt mache ich endlich Feierabend. Gute Nacht unter heimischen Sternen :-)

17 Juni 2007

Einladung zum Showcase

Die Sängerin Cristin Claas gibt im Juli einige Konzerte für Fachpublikum (Berlin, München, Hamburg) für die ich jeweils PDF Einladungen gestaltet habe. Natürlich werde ich mir die Dame samt Band selbst auch live angucken. Ich bin gespannt ob ihre Bühnenpräsenz so stark ist wie sich ihre CD anhört.

13 Juni 2007

Luka Bloom on tour

Auch in diesem Jahr habe ich wieder die Tourplakate und Anzeigen für Luka Bloom gestaltet. Farblich habe ich mich an der neuen CD »Tribe« orientiert und warme bräunliche Farbtöne verwendet.
Leider bin ich diesmal nicht da, wenn er in Hamburg ist. Sehr schade, aber das hätte er ja auch wirklich besser koordinieren können ;-) Hier ist der neue Tourplan.

11 Juni 2007

Bildcollage

Titelbild des aktuellen Programms des Planetarium Hamburg.
Hier ist die Ebenen Palette zu sehen, die ich für das Motiv angelegt habe. Diverse Verläufe mit unterschiedlichen Einstellungen, über und unter dem Bild mit den Laserstrahlen und dem freigestellten Astronauten. Da einige Lasereffekte farbig sichtbar sein sollten habe ich sie maskiert und über das Motiv gelegt. Weiche Kanten lassen alles ineinander verschmelzen.

04 Juni 2007

Mission Possible!

Ein Plakat mit den Veranstaltungen des Planetariums im Juni. Es wird jetzt monatlich wahlweise in A3 oder A1 produziert, mal im Digitaldruck und mal Offset, je nach Einsatzort. Die Headline wird jedes Mal im Team von brillanten Textern, gewieften PR-Profis und mit allen Wassern gewaschenen Geschäftsführern neu getextet...
Wer einen guten Vorschlag hat (kurz, prägnant, Kontext mit Weltraum) bitte jederzeit bei mir melden :-)

03 Juni 2007

Altarfalz Folder

Das ist mein Lieblings Entwurf für einen Cristin Claas Folder. Gefaltet hätte er die Maße 190 mm breit x 300 mm hoch und wird aus der Mitte zu beiden Seiten herausgefaltet.
Bei solchen Objekten muß man sehr auf eine optisch und inhaltlich sinnvolle Reihenfolge von Text und Bild achten, es unterscheidet sich von einem normalen Heft bei dem man eine Seite nach der anderen betrachtet. Hier öffnet man erstmal um auf eine »Doppelseite« zu gelangen, die später nicht mehr nebeneinander liegt, da die linke und rechte Lasche geöffnet werden. Und jedesmal entsteht ein anderes Bild, der Text muß anders angeordnet werden und es ist wichtig, daß jede Möglichkeit des Faltens gut wirkt.
Hier ist einmal die Außenseite und einmal die Innenseite und nur der Titel in einer alternativen roten Version.