31 Oktober 2007

Jane Birkin Tourplakat 2008

Das sind einige Entwürfe, die ich für die Deutschlandtournee von Jane Birkin gestaltet habe. Das Fotomaterial war leider in der Qualität nicht so überzeugend. Zwar sind es alles ganz schöne Motive, aber ich befürchte sie wurden mit Filtern extra unscharf gemacht um das eine oder andere Fältchen zu kaschieren. So ein Quatsch, sie ist schließlich Baujahr 1946, wer ist so naiv dann ein strahlend-glattes Gesicht zu erwarten? Und ich bin der Meinung, daß nicht nur reife Männer gut aussehen - reife Frauen sowieso :-)
Im Februar 2008 ist sie bei uns auf Tournee.

24 Oktober 2007

Ab in die Tonne...

Es kommt vor, daß ich an etwas arbeite, was dann gar nicht verwendet wird, weil sich das Thema ändert oder Termine verschoben werden. Im Falle dieser Titelbildentwürfe ist das mal wieder so gewesen. Sie sollten für das Programm 1. Quartal 2008 sein, aber jetzt wird es ein anderes Motiv, an dem ich nun arbeite. Vielleicht können wir die Raketenmotive ja später nochmal benutzen. War jedenfalle eine schöne Photoshop-Übung :-)

21 Oktober 2007

Anzeige

Eine ganz schnelle Anzeige mit den Kinderprogrammen des Planetarium im Herbst/Winter war für das Stadtmagazin Bangerang gefragt. Hier ist sie ratzfatz :-)

Und zur Ausstellung von Herman van Veen nur kurz: die Gemälde fand ich zwar dekorativ, aber eher belanglos. Er hat ein gutes Farbgefühl und geht sicher sehr auf in der Arbeit, das merkt man.
Sehr gut gefallen haben mir grafische Arbeiten, in denen er die 10 Artikel der Kinderrechtskonvention illustriert hat.

18 Oktober 2007

16 Oktober 2007

Der Herman...

Nun malt er also auch noch Bilder. Herman van Veen, Poet, Liedermacher, Musiker, Entertainer und engagierter UNICEF Botschafter hat die Bildende Kunst für sich entdeckt. Jemand, der so im Übermaß mit Kreativität versehen ist, weiß wahrscheinlich gar nicht was von all seinen Ideen er als nächstes umsetzen soll – vielleicht hat er bisher einfach keine Zeit für die Malerei gefunden.
Und was halte ich von den Bildern? Bisher kenne ich nur Abbildungen aus dem Katalog und habe das Ausstellungsplakat damit gemacht. Am Sonnabend gucke ich mir die Sachen live im Kulturverein Torhaus Wellingsbüttel an. Wenn sie mir gefallen werde ich berichten, wenn nicht, dann schweige ich dezent...

15 Oktober 2007

Gechäftsausstattung PR Firma

Ein in Nürnberg und Freiburg ansässiges PR Büro übertrug mir die Aufgabe Signet, Visitenkarten und die Optik der Website zu gestalten. Es gab drei Ansätze, einmal das Signet aus den Angangsbuchstaben, dann eine Bildlogo mit Wolfselementen und eine PR-Symbolmarke. Die Farbvorschläge bewegten sich im klassischen Raum von Dunbelblau, Schwarz/Weiß und Beige/Schwarz. Wir haben uns für diese leichte Variante entschieden, freundlich, klassisch. Die Karten sind gerade im Druck, die Website wird programmiert.

11 Oktober 2007

Straßen & Läden

Diese Schilder, Logos und Flaggen habe ich in Toronto, Ottawa, Niagara und irgendwo dazwischen gefunden. Man sieht viel im Retro-Design, was gut zu den Holz- und Backsteinhäusern paßt.

Natürlich findet sich auch an einigen Ecken Leuchtreklame oder aufgemalte Lettern. Holz- und Blechschilder oder Fahnen fielen mir allerdings mehr auf.

Die häßlichste Optik hat wohl "Pizza Pizza", eine amerikanische Kette, die orange und weiße Rauten an der Fassade hat. Deren Design ist seit Ewigkeiten konstant abschreckend.

Essen & Trinken

Hier sind ein paar Schilder, Logos und Label aus dem Foodbereich, die mir im Urlaub über den Weg gelaufen sind.

08 Oktober 2007

Strukturen

Heute melde ich mich frisch und munter aus dem Kanada Urlaub zurück. Wie ein Schwamm habe ich mich wieder vollgesogen mit neuen Eindrücken, Formen und Farben. Hier sind einige optische Häppchen, die mich inspirieren.

Der Herbst ist deutlich zu spüren, auch wenn sich die Temperaturen in Ontario noch zwischen 25 und 30 Grad bewegten. Der Indian Summer ist wirklich beeindruckend mit seiner Leuchtkraft. An manchen Ahornbäumen hängen gleichzeitig Blätter verschiedenster Farbtöne von Grün über die Gelbpalette bis ins dunkle Rot.