31 Oktober 2009

Illustration Wiki-Gärtner

Um die Rolle eines sogenannten Wiki-Gärtners visuell deutlich zu machen, habe ich für eine Kundin eine Figur entwickelt und gezeichnet.
Zuerst haben wir uns Gedanken gemacht was oder wer diese Funktion symbolisieren könnte und nach allem gesucht, was im Garten nützlich ist.
Im zweiten Schritt hat sich die Kundin für das Symbol Gartenzwerg entschieden, der dann verschiedene Werkzeuge bekommen sollte um pflegen, säen, jäten zu zeigen.
Einen Körper brauchte er nicht, ich wollte die Konzentration auf ein freundlich-wachsames Gesicht und Funktion lenken.
Im dritten Schritt habe ich 8 Varianten gezeichnet und daraus hat sich dann die finale Version ergeben, die es koloriert und SW in verschiedenen Größen und Formaten gibt.
Ich bilde sie hier nicht ab, da ich die Nutzungsrechte dem Kunden übertragen habe und es nicht unnötig verbreiten möchte.

26 Oktober 2009

Plakat für Dee Dee Bridgewater

Für die großartige Jazzsängerin Dee Dee Bridgewater habe ich mehrere Entwürfe für ein Tourplakat gemacht. Hier ist eine kleine Auswahl. Die Fotos, die mir zur Verfügung standen waren sehr schön und recht unterschiedlich im Stil. So habe ich ihre Musik gehört und verschiedene Ansätze ausprobiert. Der Finalist ist das Motiv an der Seine-Treppe, da hatte ich noch diverse Schriften durchprobiert und es wurde sich zugunsten der deutlichsten entschieden.
Die Tournee ist im März/April 2010 in Deutschland.

20 Oktober 2009

Newsletter

Für die Lehrer der Schulen in Hamburg und im Umland, erscheint mehrmals im Jahr vom Planetarium eine "Schulinfo". Die aktuelle Ausgabe sollte nicht wie die üblichen Publikationen gestaltet, sondern im Zeitungsstil erscheinen. Ich weiß gar nicht, wie die Zeitungslayouter das immer so schnell hinbekommen, denn um Bildgrößen, Headlines und Textlängen auf einer Seite unterzubringen muß man ganz schön viel schieben. Jede Korrektur verändert die gesamte Seite. Es dürfen ja keine Löcher entstehen oder einfach Text gekürzt werden (im Extremfall natürlich schon). Es ist ein 8-seitiges A4 Format geworden.

15 Oktober 2009

Verlaufen?

Heute las ich im "Medienhandbuch" einen schönen Artikel, in dem aus der w&v (Werben & Verkaufen) zitiert wurde. Das Fachblatt wurde allerdings etwas anders genannt: Werben & Verlaufen.
Jetzt weiß ich endlich warum ich mein Abo damals gekündigt habe: Ich habe mich regelmäßig in den uninteressanten Artikeln verlaufen ;-)

09 Oktober 2009

Weihnachts-CD

Für eine zweisprachige CD-Single, habe ich das Artwork gestaltet: Label, Pappcover, Einleger. Sie wurde auf Hochdeutsch/Plattdeutsch aufgenommen – ja: Plattdeutsch ist kein Dialekt, sondern eine Sprache. Als Korrekturleser war wieder uneigennützig mein Vater am Werk.
Wie ich es auch schon beim Album gemacht hatte, steht Charly wieder Kopf, umgeben von Schneeflocken. Das macht er regelmäßig, zumindest wirkt er so ;-)
Also falls jemand noch ein schönes Mitbringsel braucht: "Wi schenk' uns nix!"