26 Januar 2011

Gold-Objekt

Man nehme einen großen Holzteller, Tapetenkleister, Seidenpapiere, Pralinenfolie, Japanpapier, Goldlacke, Goldpapier, Nagellack, eine kleine Halogenlampe ... und Zeit.
Daraus entstand ein Lampen-Objekt, was nun auf einer dunkelroten Wand eindrucksvoll leuchtet.

23 Januar 2011

Vernissage Inga Rusz

Bei der Eröffnung der Inga Rusz Ausstellung »Von Blauland zurück« im Torhaus Wellingsbüttel, war es gerammelt voll.
68 Werke, die meisten davon 2010 entstanden, waren auf den 2 Ebenen zu bestaunen. Das Torhaus selbst ist schon einen Besuch wert, den man gut mit einem Spaziergang im Alstertal verbinden kann. Wenn dann auch noch so spannende Bilder geboten werden, lohnt es sich wirklich.

Manche Bilder wirken, als seien sie in der Natur allein entstanden, oder immer schon da gewesen. Bei anderen erkennt man als Intarsien verwendete Fundstücke. Man kann viel in die Landschaften und Objekte hineininterpretieren, es wird recycled, gekratzt und mit Pigmenten bestäubt.

Bis zum 13.2. läuft diese Ausstellung noch und bei der Kulturellen Landpartie im Wendland (2.-13. Juni 2011) wird Inga auch wieder dabei sein.

20 Januar 2011

Rätsel des Lebens

Eine Premiere nach der nächsten. Gerade ist im Planetarium »8 1/2 Planeten« angelaufen, da kommt schon die nächste Show: »Rätsel des Lebens - Darwins große Reise« hat im Februar Premiere. Es ist eine weitere Show in 3D. Ich arbeite gerade an Einladung und Plakat. Diese Anzeige erscheint im Programmheft des Altonaer Theaters.

15 Januar 2011

Berlin: immer eine Reise wert ...

Mit »Unternimm!® Susanne Strecker« habe ich einen neuen Kunden in der Hauptstadt aufgesucht. Das Meeting war sehr angenehm und wir rechnen mit einer tollen Zusammenarbeit an diversen spannenden Projekten. Noch ein gemütlicher Kaffee in den Hackeschen Höfen und es ging zurück Richtung Hamburg. Für einen Ausstellungsbesuch war diesmal leider keine Zeit, aber nächstes Mal werde ich das schaffen.

10 Januar 2011

Ausstellungstafeln und Banner

Für eine Ausstellung des Planetarium Hamburg im Hanseviertel, gestalte ich gerade verschiedene Schautafeln und Banner. Man kann sich über die Himmelsscheibe von Nebra und das aktuelle Programm informieren. 2011 gibt es einige Premieren und neuerdings auch Shows in 3D.